Valbona Scharfenberg – Buxtehude (37 von 62/2020)

Ob mein gewünschtes Ziel, 62 Fördermitglieder für dieses Jahr für unsren Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder zu werben gelingt – ist noch abzuwarten. Auf alle Fälle packt mich jedes Mal die Begeisterung über das bisher erreichte Ziel. Natürlich sollte eine Fördermitgliedschaft immer eine persönliche, herzliche, aber auch eine leidenschaftliche Entscheidung sein.

Valbona Scharfenberg aus Buxtehude ist nun das 37. Fördermitglied im Kreise der Helfenden und Sie trägt das Herz am rechten Fleck. Die Centermanagerin vom Marktkauf-Center Harburg und Bergedorf hat schon vieles für den Förderkreis unternommen, damit Kinderaugen nach einem Verkehrsunfall wieder lachen können.

Über den 1. erfolgreichen Puzzlewettbewerb im Marktkauf-Center Harburg hatte ich damals berichtet und nun folgt die Fortsetzung beim verkaufsoffenen Sonntag im Marktkauf-Center Bergedorf. Warum erwähne ich dieses liebe Freunde? Weil dadurch hunderte von Puzzle vom Marktkauf gesponsert wurden, die wir mit Freude an Kinderkrankenhäuser und weiteren sozialen Einrichtungen geliefert hatten und auch weiterhin liefern werden. Auch unterstützt Valbona unseren Charity-Truck für Rollstuhlfahrer beim nächsten Schlagermove und gehört auch zukünftig zur Sponsorenallianz für unsere 35. STARpyramide die leider, durch die aktuelle Corona-Situation auf den 28.11.2021 gelegt wurde. Mehr geht nicht, oder?

Meine liebe Valbona, ich darf mich sehr herzlich für Deine wertvolle Hilfe im Namen der vom Jugendwerk betreuten Unfallkinder, aber auch im Namen aller aktiven Förderkreismitglieder bedanken. Du bist zukünftig eine wichtige Säule in der Familie der HELFENDEN und wir heißen Dich herzlich Willkommen.

Peter Sebastian (1.Vorsitzender) &
Christiane Lanfer (2.Vorsitzende)

PS.: Die Kosten werden über Spenden getragen und somit fallen für die Eltern keinerlei Kosten an. Darauf können wir in aller Bescheidenheit – sehr STOLZ sein. Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung! Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de