Sandra Wenzel – Bielefeld (79/2018)

Bevor wir das alte Jahr verabschieden und in Bälde das Neue begrüßen, begrüßen wir mit FREUDE unser 79. Förderkreismitglied.

Unser langjähriges Mitglied Dieter Bury war mit seiner Lebenspartnerin Sandra Wenzel bei der STARpyramide 2018 anwesend und waren vom Programm, aber auch vom Engagement die das Jugendwerk für die unfallgeschädigten Kinder kostenlos anbietet, begeistert.

Daraufhin schrieb Sandra Wenzel mir folgendes: „Lieber Peter, als Mutter von zwei Kindern bin ich an jedem Tag dankbar und erleichtert, an dem sie unbeschadet nach Hause kommen. Ich wäre gerne ein kleiner Teil eines großartigen Vereins, der Kindern und deren Eltern in schwierigen Lebenslagen hilft und unterstütz. Schön, wenn ich etwas dazu beitragen kann. Gruß aus Bielefeld. Sandra“.

Meine liebe Sandra, wir freuen uns sehr darüber, dass auch Du jetzt ein wichtiger Teil des Förderkreises geworden bist und dafür DANKEN wir Dir sehr herzlich. Im Namen aller aktiven Förderkreismitglieder und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom Gemeinnützigen Jugendwerk betreut werden, heißen wir Dich in der Förderkreisfamilie willkommen.

Peter Sebastian
(1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)

PS.: Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung! Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an, oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de.