Peter „Pepe“ Schimpf – Heppenheim (02/2019)

„WUNDERBAR, WUNDERBAR“ so hatte einst Sara Stina Hedberg – besser bekannt unter dem Namen Zahra Leander – gesungen. Und wunderbar ist auch die Mitgliedschaft der Nr. 2 im frischen Jahr 2019.

„Pepe“ – Peter Schimpf aus Heppenheim, moderiert auf den freundlichen Internetradio-Wellen von www.baeren-sound-radio.de. Er verfolgt unsere Aktivität schon eine Weile und hat sich im Interesse und Wohlbefinden der Unfallkinder entschlossen, mit 5.- Euro im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes zu unterstützen. Er schrieb mir: „Lieber Peter, als ich bei einem befreundeten Internetradio (discofox.fm) Deinem Interview lausche und ich Deine wahre Begeisterung spürte wie Du Dich mit dem Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder dafür einsetzt, war mir klar – ich werde und möchte auch dabei sein. In meiner morgigen Sendung von 20:00 -23:00 Uhr auf bären-sound-radio.de werde ich auf den Förderkreis hinweisen und obendrauf noch Deine neue Single „Was soll’s“, aber auch die von Johnny Bach „Golden Roses from Paradise“ meinen Hörern präsentieren. Freundliche Grüße aus Heppenheim zu Dir. Pepe“.

Mein lieber Pepe, wir freuen uns sehr darüber, dass auch Du jetzt ein wichtiger Teil des Förderkreises geworden bist und dafür DANKEN wir Dir sehr herzlich. Im Namen aller aktiven Förderkreismitglieder und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom Gemeinnützigen Jugendwerk betreut werden, heißen wir Dich in der Förderkreisfamilie willkommen.

Peter Sebastian
(1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)

PS.: Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung! Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an, oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de.