Jonny Villach – Kärnten (11 von 33/2019)

Bunte Eier und ein Osterhase – das sollten ja die bescheidenen Geschenke zum bevorstehenden Osterfest sein, aber wir haben noch ein weiteres und wunderbares Geschenk von Jonny Villach aus Kärnten erhalten – vielmehr haben es die unfallgeschädigten Kinder bekommen. Eine Fördermitgliedschaft – es ist jetzt bereits Nr.: 11 von 33 Mitgliedern, die ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe zu werben.

Seine Lebensgefährtin Angelika Papenheim teilte mir mit: „Lieber Peter, liebe Förderkreismitglieder, obwohl die Persönlichkeit eines Menschen einzigartig und vielfältig ist, macht mein Lebensgefährte durch einen Schlaganfall derzeit eine unglaubliche Veränderung mit, aber er lässt sich nicht unterkriegen und motiviert sich selbst, am Leben noch teilzuhaben. Burkhard – besser bekannt in Radiokreisen unter den Namen „Jonny Villach“, ist seit drei Jahren durch diesen schweren Schlaganfall leider nicht mehr in der Lage auf www.proo-radio.de zu senden.

Für seine Hörerschaft, die ihn sehr vermisst, war mein Schatz am Mikrophon als langjähriger DJ und Radiomann, eine fröhliche „Plaudertasche“. Durch die motorischen Einbußen ist jetzt halt nichts mehr wie es vorher war, aber als ich meinem Schatz erzählte, dass ich als Mitglied unfallgeschädigte Kinder unterstütze, hat er sich spontan entschlossen, selbst auch Mitglied im Fördererkreis zu werden, zum einen, weil er selbst Kinder bzw. Enkel hat, die jederzeit betroffen sein können, sowie natürlich auch, um die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes zu unterstützen. Herzliche Grüße von meinem Schatz Burkhard und mir.“

Meine liebe Angelika, mein lieber Jonny, ein Schlaganfall ist immer, auch für die Angehörigen, ein Schock und Jonny braucht Dich, seine Kinder, seine Freunde mehr denn je. Wir wünschen und hoffen für Jonny, dass er bald wieder am Alltagsgeschehen teilhaben kann. Bitte richte ihm unsere Genesungswünsche aus und sage ihm, dass auch er jetzt ein wichtiger Teil des Förderkreises geworden ist. Dafür DANKEN wir Ihm sehr herzlich.

Im Namen aller aktiven Förderkreismitglieder und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom Gemeinnützigen Jugendwerk betreut werden, heißen wir Jonny in der Förderkreisfamilie willkommen.

Peter Sebastian
(1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)

PS.: Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung! Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an, oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de.