Marktkauf Center Harburg beschenkt das Löwenhaus

Einfach ein wunderbare, herzliche und gute Tat.

Dank der Centermanagerin Valbona Latifi Scharfenberg (Marktkauf-Center Harburg) sind jetzt 90 Löwenhaus-Kinder bei der gestrigen Übergabe, im Puzzlefieber.

Das Löwenhaus, liegt im sozialen Brennpunkt in der Innenstadt von Hamburg-Harburg, dem sog. Phoenix-Viertel, und ist eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche im Alter von ca. 6- 14 Jahren, die sonst keinerlei Betreuung erfahren und Ihre Nachmittage überwiegend auf der Straße verbringen.

Die Sozialpädagogen kümmern sich um die Kinder und Jugendlichen, die nach der Schule ihre Mahlzeiten gemeinsam kochen und essen. Außerdem bieten Sie den Kindern regelmäßig Hilfe bei deren Hausaufgaben an. Von dieser Mitarbeit profitieren nicht nur die betreuten Kinder, sondern die betreuenden Jugendlichen in gleichem Maße, lernen sie doch soziale Kompetenzen wie Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit, wodurch sie ihre Chancen auf dem Ausbildungsmarkt nachweislich erhöhen.

Ich darf mich im Namen des Förderkreises bei Centermanagerin Valbona Latifi Scharfenberg sehr herzlich für diese wundervolle Geste bedanken, zumal nicht nur das Löwenhaus bedacht wurde, sonder durch den Kauf des Puzzles unterstützen wir unfallgeschädigte Kinder.

Das schöne ist liebe Freunde, dass noch weitere Aktionen vom Marktkauf-Center Harburg, aber auch vom Citymanagement Harburg Melanie-Gitte Lansmann, geplant sind. Ich halte Euch auf dem Laufenden. Carpe Diem 😘😘😘😘

Foto: Gerd Demitz/Valbona Latifi Scharfenberg