Tom Fox – Elsfleth (74/2018)

Meinem optimistischen Ziel, bis Ende des Jahres das 100ste Mitglied begrüßen zu dürfen, komme ich mit der erfreulichen Bekanntgabe des 74. Förderkreismitgliedes etwas näher.

Unser neues Mitglied, Tom Fox aus Elsfleth schrieb mir: „Hallo Peter, es ist mir eine Herzensangelegenheit mit Dir jetzt Kontakt aufzunehmen. In meinem Beruf als LKW-Fahrer, meinen schwarzen Begleiter siehst Du im Hintergrund, sehe ich täglich LEIDER viele Unfälle.

Klar ist jeder Unfall einer zu viel, aber wenn dann Kinder betroffen sind stimmt es mich sehr traurig. Darum ist es mir besonders wichtig, dass wir für diese Kinder da sind. Und da ein Kinderlachen unbezahlbar ist, freut es mich, dass es so ein Jugendwerk gibt, in dem man sich nach einem Verkehrsunfall um das Wohl der Kinder kümmert. Darum beteilige ich mich sehr gern mit 60.- € Jahresbeitrag. Da im Förderkreis ja noch Platz ist und Du Dein Jahresziel mit 100 neuen Mitgliedern erreichen willst, rücken wir einfach alle ein bisschen zusammen und freuen uns über jedes neue Mitglied. ICH BIN ES JETZT geworden und freue mich sehr darüber. Wünsche jeden Verkehrsteilnehmer allzeit eine GUTE und SICHERE Fahrt. Gruß Tom“.

Mein lieber „Brummifahrer“ Tom, wir danken Dir sehr herzlich und ich darf Dich im Namen aller aktiven Förderkreismitglieder und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom Gemeinnützigen Jugendwerk betreut werden, sehr herzlich in der Förderkreisfamilie willkommen heißen und auch Dir weiterhin – eine GUTE FAHRT.

Peter Sebastian
(1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)

PS.: Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung! Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an, oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de.