Hannelore Bobeck-Niculescu – Der Neue Ruf (25/2018)

Was für die Olympioniken eine Medaille ist, ist für uns eine besondere Ehre, denn ich darf die Nr. 25 von 60 Förderkreismitgliedern, die ich mir 2018 vorgenommen habe zu werben, hier bekannt zu geben.

Hannelore Bobeck – Niculescu ist die Herausgeberin und Verlagsgründerin des „DER NEUE RUF“ und jahrelang treue Präsentatorin der STARpyramide. Die gelernte Bilanzbuchhalterin ist außerdem verantwortlich für den Inhalt der Zeitung und engagiert sich intensiv in öffentlichen Gremien wie z.B. der Vereinigung Süderelbe e.V., dem Stadtteilbeirat Neugraben und dem Kulturhaus Süderelbe.

Sie schrieb mir: Lieber Peter, das wollte ich dir noch sagen. Wir kennen uns seit vielen Jahren, und ich habe seitdem mit großer Bewunderung deinen Einsatz für das Wohl der unfallgeschädigten Kinder verfolgt. Jetzt endlich möchte ich auch ein Teil davon sein. Deshalb meine Mitgliedschaft bei euch.

Meine liebe Hannelore, wir danken Dir im Namen des gesamten Vorstandes, aller aktiven Förderkreismitglieder und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom gemeinnützigen Jugendwerk betreut werden und heißen Dich sehr herzlich in der Förderkreisfamilie Willkommen. Wer ANGEL mal hören möchte schaut sich den Moderatorenplan von www.partyhuettenradio.de an.

Peter Sebastian (1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)
******
Anmerkung: Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung! Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an, oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de. Ich melde mich dann so schnell ich kann.