Eveline Möller – Köln (55/2018)

TOLL, TOLL TOLL und einfach WUNDERBAR, denn ich darf hier die Nr. 55 von 60 Förderkreismitgliedern, die ich mir in diesem Jahr vorgenommen habe, bekannt geben.

Eveline Möller aus Köln schrieb mir: „Hallo lieber Peter. Du hast einmal zu einem Deiner Sprachaufnahmen „Die Bitte eines Hundes“ einen Aufruf gemacht, man möge Dir Hundebilder senden. Ich hatte Dir auch eins mit meiner Kleinen Chihuahua-Dame Lola gesendet. Leider ist sie kurze Zeit später verstorben und mein Herz geht auf, wenn ich sie in diesem Video (https://youtu.be/7DXLACuTFDM) sehe – sie fehlt mir sehr und sie ist allgegenwärtig. Seit meiner Kindheit liebe ich Hunde und Katzen, aber die Menschliebe stelle ich selbstverständlich über Tierliebe – obwohl jedes Lebewesen unseren Respekt verdient. Auch wollte ich mich schon längst bei Dir, wegen einer Unterstützung für die Unfallkinder gemeldet haben, aber durch meinen langjährigen Aufenthalt in Holland – war dort auf einem Campingplatz Leiterin in einem Supermarkt – will ich es jetzt tun und es ist mir ein herzliches Bedürfnis. Es gibt nichts schöneres, wenn Kinder unbeschwert heranwachsen können und dürfen. Ganz lieben Gruß an Dich und an alle Förderer. Freue mich. Deine Eveline“.

Liebe Eveline… das mit Deiner Lola tut mir sehr leid und ich hoffe Du hast Dir schon einen neuen tierischen Wegbegleiter geholt? Im Namen aller aktiven Förderkreismitglieder und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom gemeinnützigen Jugendwerk betreut werden, dürfen wir Dich sehr herzlich in der Förderkreisfamilie willkommen zu heißen.

Peter Sebastian (1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)

PS.: Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung! Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an, oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de. Ich melde