Elli & Norbert Brinkmann – Gelsenkirchen (48/2018)

Voller Begeisterung kann ich sagen – wir gehen stramm auf die 50 zu liebe Freunde, denn hier ist die Nr. 48 von 60 Förderkreismitgliedern, die ich mir für 2018 vorgenommen habe zu werben. An dieser Stelle darf ich mich auch sehr HERZLICH bei allen bedanken, die an der Arbeit des Jugendwerkes und unseren Aktionen für die Unfallkinder Interesse zeigen, aber auch dafür, die sich über solche Mitteilungen freuen und ggf. einen Willkommenskommentar hinterlassen oder auch nur gefällt mir drücken.

Jetzt aber zu unseren neuen Mitgliedern…. Elli Brinkmann aus Gelsenkirchen schrieb mir: „Huhu Peter… wir verfolgen schon eine lange Zeit das Engagement für die unfallgeschädigten Kinder. Da wir Kinder (haben selbst welche) über alles lieben und uns erfreuen, dass Kinder gesund und munter sind und auch bleiben, ist es Volker und mir ein Anliegen, jetzt auch Fördermitglied zu werden. Wir drücken Dir auch weiterhin die Daumen, dass Du Dir dein gestecktes Ziel (60 Mitglieder für 2018) erreichst. 5.- Euro im Monat kann für jemanden viel Geld sein, aber wenn man weiß, dass dieses Geld auch da ankommt wo es gebraucht wird, dann ist dieser Betrag eine sinnvolle Investition für die Unfallkinder. Ganz liebe Grüße aus Gelsenkirchen nach Hamburg, aber auch einen Gruß an alle, die im Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder sind. Elli und Volker.“

Meine liebe Elli, lieber Volker, im Namen aller aktiven Förderkreismitglieder und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom gemeinnützigen Jugendwerk betreut werden, heißen wir Euch sehr herzlich in der Förderkreisfamilie Willkommen.

Peter Sebastian (1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)

PS.: Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung! Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an, oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de. Ich melde mich dann so schnell ich kann.