Brigitte Wagner – Wetter (09/2018)

Schöner kann es doch nicht sein, denn ich darf mit einem großen Glücksgefühl die Nr. 09 von 60 Förderkreismitgliedern, die ich mir 2018 vorgenommen habe zu werben, bekannt geben.

Brigitte Wagner aus Wetter schrieb mir: Lieber Peter „Ich habe in der Pflege gearbeitet, Evangelische Stiftung Volmarstein, dort gibt es auch sehr viele junge behinderte, teilweise so geboren oder durch einen Unfall. Ich selber war auf einer Station wo überwiegend Menschen leben die Chorea Huntigton (https://de.wikipedia.org/wiki/Chorea_Huntington) haben. Bei Festen jeder Art, hat es mir selber immer viel gegeben mit zu erleben, welche Lebensfreude in jedem dieser Menschen ist. Das alles hat mich sehr dankbar für mein Leben gemacht, Dazu noch zwei gesunde Enkelkinder, ich bin einfach nur dankbar und glücklich in meinem Leben. Da ich von einem sehr guten Freund, Ralf Kramer, über seine Mitgliedschaft beim Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder gelesen, wollte ich auch dem Förderkreis voller Überzeugung beitreten. Denn nichts ist schöner als strahlende Kinderaugen zu sehen“.

Meine liebe Brigitte, im Namen des gesamten Vorstandes, aller aktiven Förderkreismitglieder und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom Gemeinnützigen Jugendwerk betreut werden, heißen wir Dich in der Förderkreisfamilie herzlich Willkommen.

Peter Sebastian (1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)

Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung!

Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an, oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de. Ich melde mich dann so schnell ich kann.