Angelina Rosenberg – Staufenberg

Wooowwww… wenn ein 5jähriges Kind, wie die kleine schüchterne Angelina es ist, von ihrem Taschengeld etwas abgibt um unfallgeschädigten Kindern zu helfen, bin ich ergriffen, überwältigt, paff und begeistert zugleich. Zusammen mit Mama und Papa war sie von Staufenberg zum Alstervergnügen nach Hamburg angereist, um mir ihren Antrag (natürlich von Mama Brigitte Rosenberg unterschrieben) persönlich zu übergeben.

angelina-rosenberg

Sie ist jetzt Nr. 5 von 30 Mitgliedern // Wie am 12 August auf meiner Pinnwand angekündigt und anlässlich der 3 Jubiläen habe ich mir bis Jahresende inständig vorgenommen, 30 neue Fördermitglieder für unser soziales Anliegen zu gewinnen. 50 Jahre Jugendwerk, 30 Jahre bin ich Botschafter für diesen tollen Verein und unser Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V. wird 10 Jahre jung.

angelina-rosenberg-staufenberg

Aus diesem Grunde und voller Freude begrüßen wir als neues Förderkreismitglied in unserer Mitte, die kleine Angelina Rosenberg. Liebe Angelina, wir heißen Dich als neues Fördermitglied herzlich Willkommen. Im Namen des gesamten Vorstandes, im Namen aller aktiven Förderkreismitglieder, und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom Gemeinnützigen Jugendwerk wunderbar betreut werden, sagen wir DANKE für Deine Unterstützung.

angelina-rosenberg2

Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes unfallgeschädigte Kinder als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft mich einfach unter 040-7632146 an, oder sendet an info@achteaufmich.de eine Mail. Ich melde mich dann zeitnah.

Euer Peter Sebastian
(1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)