Andrea Hirschmann – Schleusingen (17/2018)

Juhuuuuu und Freude, Freude, Freude – ich kann die Nr. 17 von 60 Förderkreismitgliedern, die ich mir 2018 vorgenommen habe zu werben, bekannt geben.

Andrea Hirschmann schrieb mich an: Hallo lieber Peter, ich durfte Dich als Mega herzlichen Menschen kennenlernen und finde es toll, wie du mit Deinem ganzen Herzen bei der Sache bist und Du Dich dafür einsetzt. Warum werde ich Mitglied? Ich hatte vor 3 Jahren ein einschneidendes Erlebnis. Auf der Autobahn nach Suhl wurde ich Ersthelfer bei einem schrecklichen Unfall. Ich holte als Ersthelfer den Vater und 2 Kinder aus dem verunfallten Auto. Sie mussten mit ansehen, wie die Mutter tot auf der Straße lag. Ihnen ist zwar nichts passiert, zum Glück aber ich denke auch sie brauchen Hilfe um das alles zu verarbeiten. Das schlimmste an diesem Unfall war auch noch, dass wir das 3 Kind erst nach 20 Minuten gefunden haben. Dieses Kind wurde über die komplette Autobahn geschleudert und von einem Wildzaun aufgefangen. Mit schwersten Verletzung wurde es dann ins KH gebracht. Mir läuft immer noch der Schauer durch meinen Körper, wenn ich nur daran denke. Wenn ich dieses immer noch nicht verkraftet habe – wie mögen sich Kinder fühlen? Deshalb bin ich sehr, sehr gerne dabei mit 5.- Euro im Monat, um verunfallte Kinder zu helfen.

Meine liebe Andrea, was für eine erlebte Geschichte. Ich DANKE dir im Namen des gesamten Vorstandes, aller aktiven Förderkreismitglieder und natürlich ganz besonders im Namen der verunfallten Kinder, die vom Gemeinnützigen Jugendwerk betreut werden und heißen Dich sehr herzlich in der Förderkreisfamilie Willkommen.

Peter Sebastian (1.Vorsitzender des Förderkreises zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.)
******
Anmerkung: Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://jugendwerk-hamburg.de) und der „Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V.“ (http://www.achteaufmich.de) helfen, wo sie nur können, ganz besonders DANK EURER Unterstützung! Wer ebenfalls Interesse hat, mit nur 5.- € im Monat die wertvolle Arbeit des Jugendwerkes als Fördermitglied zu unterstützen, kann mich sehr gern kontaktieren. Bitte ruft einfach unter 040-7632146 an, oder sendet eine Mail an info@achteaufmich.de. Ich melde mich dann so schnell ich kann.