Wollspardose von Emmi Nuehlen

Und wieder kann ich zugunsten der unfallbeschädigten Kinder eine GUTE TAT bekanntgeben. Unser goldiges und sehr aktives Förderkreismitglied Emmi Nuehlen aus Krefeld hatte einen Strumpf als „Spardose“ gestrickt und diesen, mit weiteren Selbstgebasteltem, uns zukommen lassen. Gemeinsam mit Heinz, Stephan van Houtum, Ute van Houtum und Tatjana Tatiana Hartmann wurde diese „Wollspardose“ mit Kleingeld gefüllt. Die Auszählung ergab eine Summe von € 46,82. Im Namen der Unfallkinder sagen wir Euch ALLEN ein herzliches Dankeschön für dieses Geschenk.

Carpe Diem meine lieben Krefelder… und ich freue mich schon darauf was Ihr Euch als nächstes einfallen lassen werdet, um Unfallkindern zu helfen.

PS.: Das Paar Socken die Du für mich gestrickt hast liebe Emmi wärmen sehr angenehm meine „hanseatischen Teefüße“