Alstervergnügen 2017 – DANKE HAMBURG

Auch wenn unbequeme Gauner in der Nacht von Samstag auf Sonntag in unserem Pavillon eingebrochen haben, kann ich in der Gesamtheit einfach nur DANKE sagen!

Wir hatten bei wunderbarem hanseatischen Wetter Rund um die Binnenalster 4 Tagelang ein herrliches Alstervergnügen 2017. Spendenergebnis und Bilder-Kaleidoskop mit unserer „Promi-Liga“ werden zeitnah mitgeteilt.

DANK an mein tolles, aufmerksames, phantastisches, unverzichtbares und ehrenamtliches Förderkreis-Team vor Ort: Erika Kargados & Dimi, Uwe Borutta, Stefan Hellmeister, Sandra Renk, Sandra Minder, Bärbel Dittmer, Steven Petersen, Anika Beckmann, Sanny Witte, Nicole Tippach, Horst Hahndorf, Natalia Kesting, Rainer Kesting, Andreas Jeschke, Sami Wohlers, Holli Hamburch, Vida Bueme und Peer Wagener – IHR habt alle einen supi Job im Interesse der Unfallkinder gemacht.

Man gestatte mir aber, dass ich einen besonderen Dank an meine Schwester Erika ausspreche. In ihrer Funktion der Standleitung hatte sie unermüdlich und ruhelos „geackert“. Neben den ganzen Tagesvorbereitungen hatte sie noch zwischendurch 50 Kg hausgemachten Kartoffelsalat zubereitet und für die reibungslose Ausgabe der Würstchen und Getränke gesorgt. Auch Uwe der verantwortlich für den Auf- und Abbau sowie unserer technischen Betreuung zuständig war, sagen wir Merci und dann wäre da noch unsere Sandra… bei ihr hatte man das Gefühl, als hätte man sie am Gute-Laune-Glücksrad „gefesselt“, denn sie war die Verantwortliche, die an alle Glückradteilnehmer die Preise vergab.

DAMIT WIR DIES ALLES 4 TAGELANG BEIM ALSTERVERGNÜGEN FÜR DIE UNFALLKINDER MACHEN KONNTEN, BIN ICH SEHR SEHR SEHR DANKBAR ÜBER UNSERER WUNDERBARE UND HERZLICHE SPONSORENALLIANZ AUF DIE ICH MICH AUCH IM NÄCHSTEN JAHR WIEDER VERLASSEN KANN.

DANK an die Veranstalter RSW Veranstaltungs GmbH (Hans-Werner Rüth, Helmuth & Caroline Schultze, Thomas Wefer), die uns diesen Platz unweit des Riesenrades zur Verfügung gestellt hatten. //// DANK an Jörn Sörensen vom Handelshof-Harburg die für unsere Pavillonausstattung und Catering gesorgt haben. /// DANK an Comma GmbH (Container Systemhallen Modulare Architektur), die nicht nur Kinderaugen zum Strahlen gebracht haben. Marlene und Oliver Bargfeld 1.500 Wiener Würstchen haben gesponsert, die an Kinder verschenkt wurden. /// DANK an Kaffeekönig Albert Darboven, der uns 700 Pfund Idee Kaffee und 100 Tüten (100g) Eilles Tee Rooibos gesponsert hat. Danke liebe Ute Lund für die Unterstützung. /// Dank an Altona 93 Präsident Dirk Barthel für die 500 Gutscheine für ein Ligaheimspiel (je 2 Pers.) /// DANK an DFDS Seaways (Georg Mainka) für die 150 3-Tages-Minikreuzfahrten-Gutscheine für je 2 Pers. von Kopenhagen nach Norwegen. /// DANK an Bastian Bierbaum von der Firma Bruno Bierbaum für 1000 Tüten Hamburger Speck.

Weitere DANK geht an: Jens Timm (REWE), René Ykema (NOVOTEL Hamburg Alster), Sebastian Theis (SINALCO), Rolf und Marion Salo (SALO & PARTNER), Jan Martins / Peter Hinz (Restaurant Franziskaner), Daniel Naumann (Rainer Abicht Elbreederei), Ex-Polizeipräsident Dieter Heering (Jochen Schweizer), Ester Peter (Kinderleben e.V.), Gerd Balazs (ALSTER RUNDSCHAU), Stefan Hellmeister (Graphik SH art design), World of Painball (Henner & Kai Wichern), Restaurant Nordlicht (Marian Hansen & Christopher Weigel). Dank für individuelle Preise geht an: NORWEX-Beraterin Saskia Beu-Wulff, Christiane Timmermann, Hildegard Hartmann, und Helga Zacharias.

Abschließend einen DANK an die vielen Gäste und Förderkreismitglieder, die einen Zwischenstopp an unserem Pavillon eingelegt und die uns mit Spenden unterstützt haben. Sehen uns bestimmt wieder 2018. Euer Peter Sebastian

PS.: Kleiner Livestream von Fabrizio Barile des Geschehens: https://www.youtube.com/watch?v=n3ApCMYTHmA&feature=youtu.be