24-Stunden-Lauf und das Jugendwerk ist dabei!

Das hat doch was… und ich würde mich sehr freuen, wenn sich viele daran beteiligen: Das „Gemeinnützige Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder in der Sportvereinigung Polizei Hamburg von 1920 E.V.“ geht nämlich am 26.08./27.08.2017 beim 24 Stunden-Lauf in Fleestedt an den Start.

Freunde…. das sind DIE Polizeibeamtinnen und -beamten, die sich ehrenamtlich und in ihrer Freizeit für die Unfallkinder einsetzen und die dadurch noch Spendengelder erlaufen wollen.

Wir vom Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder drücken natürlich allen Läufern die Daumen. Wer sich mit 1 Euro oder mehr für je gelaufenen Kilometer beteiligen möchte, der schreibe einfach die Geschäftsführerin des Jugendwerkes, Janina Cienia, über Facebook oder per Email janina.cienia@polizei.hamburg.de, an.

Weiter Infos unter diesen Links:
Bericht Wochenblatt: http://www.elbe-wochenblatt.de/harburg-city/lokales/polizisten-laufen-fuer-unfall-kinder-d45916.html

Link 24-Stunden-Lauf: https://www.facebook.com/24hLaufFleestedt/posts/1465497150176215?pnref=story