Christmas Bowling 2016 – Einfach nur KLASSE

Es war wirklich ein äußerst vergnüglicher, sportlicher und überaus familiärer Nachmittag am 18.12.2016 auf der Bowlingbahn in Hamburg-Osdorf. Bei allen Teilnehmern darf ich mich in aller Form für das wunderbare Engagement zugunsten der unfallgeschädigten Kinder herzlich bedanken.

Um auf das Siegertreppchen zu gelangen, besaß natürlich jeder zwar den Ehrgeiz die meisten Punkte zu erzielen, aber es ging allen im Wesentlichen bzw. in erster Linie um das vergnügte Dabeisein bei unserem „Christmas-Bowling“ mit Freunden, Kollegen und Familienangehörigen aus allen Generationen.

Ich richte meinen Dank an das Bowlingbahn-Team für die aufmerksame Bewirtung unserer Gäste, aber selbstverständlich auch und besonders hinsichtlich der Spende in Höhe von 320.00.- Euro. Diesen Dank, aber gleichermaßen das ehrenamtliche Anliegen des Jugendwerkes, brachte der 1. Vorsitzende des Jugendwerkes und Leiter der Hamburger Wasserschutzpolizei, Karsten Witt, in bester Form zum Ausdruck.

Einen speziellen Dank darf ich Johann Eibl aus Berlin aussprechen. Er hatte spontan zehn Bowlingbahnen gesponsert, damit Mitarbeiter und Gäste, welche die „Hamburger Tafel“ besuchen, kostenlos unserem „Schlager-Bowling“ beiwohnen konnten. Lieber Johann – Dein Engagement für unser Anliegen ist einfach nur großartig, oder – wie formulieren es die Berliner? – Du bist einfach nur KNORKE!!

Des Weiteren danke ich Ilona und Rüdiger Baule, die uns eine Spendendose überreicht hatten. Das Ergebnis der Zählung durch unseren Schatzmeister Dirk Noetzel ergab eine Summe von 58,74 Euro. Durch aktives Verkaufen auf Flohmärkten erwirtschaftet, übergaben uns Johann Kremser und Brigitte Wilhelm 150.00 Euro; eine Spontansammlung direkt auf der Bowlingbahn erzielte 106.00 Euro.

Hübsch eingepackt, übergab mir die 14jährige Celina Stender eine gutgefüllte Geld-Becher mit den Worten „Dieser Betrag, den wir spenden wollen, ist bei vielen Kniffel-Abenden zusammengekommen, und wir denken, dass dieser Betrag den Unfallkindern helfen wird“. Danke Dir, liebe Celina, für 98,30 Euro.

Die drei Erstplatzierten beim „Christmas-Bowling“ bekamen zum Schluss hübsche Preise überreicht und zusätzlich Einkaufsgutscheine von REWE. Herzlichen Dank an Bezirksmanager Jens Timm von REWE, der an jenem Nachmittag ebenfalls mit Familie vor Ort war.

Danke auch an Gartenbotschafter John Langley & Petra, die einen Holzschlitten mitgebracht hatten. Tony & Lenny (eingefleischte HSV-Jungs) waren so heiß auf dieses Teil und fragten John mit großen Augen, ob wir gegen Abgabe einer kleinen Spende diesen bekommen könnten. John sagte – der Deal ist Machbar und sie zweigten 10.- Euro von Ihrem Taschengeld für die Unfallkinder ab.

Gut platziert waren auch die Auftritte von meinen lieben Kollegen Pascal Krieger und Matthias Marquardt, die das Bowlingpublikum gut unterhielten und in weihnachtlichen Stimmung brachten. Danke Euch!!

Natürlich habe ich mich über das eine oder andere persönliche Geschenke gefreut und darf mich dafür aufrichtig bedanken. Der sensationelle Schutzengel, den mir Angelika Labs & Christa geschenkt haben, wird in Bälde meinen Steingarten bereichern.

Viele Bilder findet ihr auf unserer Homepage www.achteaufmich.de und den Termin für unser nächstes „Keep on Bowling“ werde ich rechtzeitig bekannt geben! Danke ALLEN Teilnehmern für den Besuch unseres Christmas-Bowling.