Brief einer Mutter – Video

Es ist mir immer wieder eine große Freude und Ehre, wenn sich Menschen, insbesondere Eltern, bei mir zurückmelden, wenn unser „Förderkreis zugunsten Unfallgeschädigter Kinder e.V.“ ihren Sprösslingen nachhaltig helfen konnte. Eine liebe Mama hat mir damals einen ganz rührenden Brief geschrieben, in dem sie sich in aller Form und Höflichkeit, freudig und herzlich für die menschliche Hilfe bedankt, die unser „Förderkreis“ für ihren, im Alter von zehn Jahren mit seinem Fahrrad schwer verunglückten Sohn, vor knapp einem Jahrzehnt, geleistet hat. Für all die Aktivitäten, sportlicher, wie freizeitlicher Natur, die ihr Sohn damals, mitsamt seiner seinerzeit achtjährigen Schwester, Dank unseres „Förderkreises“ und des ursprünglichen „Gemeinnützigen Jugendwerks Unfallgeschädigter Kinder in der Sportvereinigung der Polizei Hamburg von 1920 E.V.“, zu dessen Unterstützung unser Verein hervorgegangen ist, erleben durfte, ist uns diese Frau Mama bis heute zutiefst dankbar. Ich habe diesen Brief nun auf YouTube veröffentlicht und mit gemütlicher und nachdenklicher Musik unterlegt. Ich freue mich immer wieder sehr und bin immens stolz, dass ein ums andere Mal nette Menschen zu uns stoßen, um uns in unserer Arbeit zu unterstützen. Und um diesmal wieder öffentlich zu zeigen, haben wir dieses Video hergestellt! Auf dass sich noch viele Menschen unserem „Förderverein zugunsten Unfallgeschädigter Kinder e.V.“ anschließen, wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und DANKE auch unseren aktiven Mitgliedern. Carpe Diem sagt Peter Sebastian Dank an Steven Petersen für die Umsetzung https://www.youtube.com/watch?v=LBzrg_3AYyg