Alstervergnügen 2016 – Ein stolzes Ergebnis

15.668,77 Euro. MAN KANN SAGEN, es war wahrhaftig ein grandioses „Alstervergnügen 2016“, mit vielen spannenden, aufregenden Momenten und vor allem vielen Spenden zugunsten des Förderkreises zugunsten Unfallgeschädigter Kinder e.V. – wir ALLE haben diese mit viel Freude und Elan gesammelt, getreu unseres immerwährenden Mottos: Damit Kinderaugen wieder lachen können!

Großes und aufrichtiges LOB und immenser DANK gehen an dieser Stelle an all die ehrenamtlichen Helfer des Förderkreises-Stammteam, die viele Stunden unentgeltlich am Pavillon für den Förderkreis aktiv waren: Erika Kargados, Uwe Borutta, Sandra Renk, Nicole Tippach, Bärbel Dittmer, Sandra Minder, Stefan Hellmeister, Horst Hahndorf, Steven Petersen, Sami Wohlers,Patrick Schröter, Peer Wagener und Patrick.

Reichlich Bilder findet man unter BILDER auf dieser Seite!

Bedanken dürfen wir uns auch bei „COMMA GMBH“ (Marlene Bargfeld und Oliver Bargfeld), die im Vorfeld 1.500 Würstchen finanziert hatte, um diese an die Kinder beim „Alstervergnügen“ 2016 zu verschenken.

Ebenso danken wir für die tollen Unterstützung am Glücksrad oder Würstchenverkauf: Ex-„Tagesschau“-Lady Dagmar Berghoff, die NDR-Moderatoren Ulf Ansorge & Carlo von Tiedemann, NDW-Star Frl. Menke (Franziska Menke), den Comedian Kay Ray, die „Hamburg 1 Früh Café“- Moderatoren Marco Ostwald & Julia Wulf, Thorsten Laussch alias „Hausmeister Rudi“, Gartenbotschafter John Langley, Polizeipräsident Rolf-Martin Meyer, EX-Polizeipräsidenten, Dieter Heering, die Sänger „Die Junx“ (Christopher Garbers & Gunnar Schmidt), die Duos „Duo Herzschlag“ (Addi Lippert & Michaela Krawutschke) und „FOX HELDEN 2.0“ (Manfred Lukas & Chris Herz).

Die Präsidentin des „Lions-Club“ Hamburg-Süderelbe, Nicola Oberste-Berghaus und Vize-Präsidenten Klaus Siegmund, haben ganze 3.500.- Euro an Spenden für den „Förderkreis“ gesammelt, deren Scheckübergabe beim „Alstervergnügen 2016“ vonstattenging.

Auch Johann Eibl aus Berlin sei herzlich bedankt, der seit Jahren die Intention des „Förderkreises“ kennt und schätzt, hat zusätzlich 2.000 gespendet.

DANKEN möchten wir ganz besonders unserer wunderbaren SPONSORENALLIANZ, denn ohne diese wäre es undenkbar, so eine Aktion auf die Beine zu stellen: Alster GbR, Handelshof-Harburg (Jörn Sörensen), Traditionssüßwarenhersteller Bruno Bierbaum (Bastian Bierbaum), Altona 93-Präsident Dirk Barthel, Comma GmbH (Marlene & Oliver Bargfeld, Salo & Partner (Marion & Rolf Salo), Firma J.J. Darboven (Albert Darboven & Ute Lund), SPARDA Bank (Dieter Miloschik), DFDS Seaways (Christoph Knobloch), Maack Feuerschutz (Nicole Maack), Elbreederei Rainer Abicht, Jochen Schweizer (über Dieter Heering), Restaurant Franziskaner (Jan Martins & Peter Hinz), Novotel Hamburg Alster, MINI Hamburg, REWE (Jens Timm), EDEKA/Gutfleisch, Sinalco (Sebastian Theis), Alsterrundschau & Net(t)print (Gerd Balazs & Matthias Küsel) und DANK auch an alle Spender, die sich an der Facebook-Aktion zuvor beteiligt hatten.

Einen besonderen Dank dürfen wir dem Team vom Restaurant Franziskaner aussprechen. Damit die Kühlkette der Wiener Würstchen nicht unterbrochen wurde, durften wir diese in den Kühlräumen lagern. Auch wurden unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter kostenlos mit einem Tagesmenü von Jan Martins & Peter Hinz gestärkt. Danke an Albert Darboven, denn der gute IDEE-Kaffee, der von J.J. Darboven gesponsert und pfundweise für je 3.50.- Euro vor Ort verkauft wurde, war der „Hausfrauen-Hit“ für alle Schnäppchenjägerinnen.

Carsten Witt, der erste Vorsitzende des Gemeinnützigen Jugendwerks unfallgeschädigter Kinder in der Sportvereinigung Polizei Hamburg von 1920 e.V. und Leiter der Hamburger Wasserschutzpolizei, zeigte sich über das vielfältige Engagement ALLER beim Alstervergnügen 2016 an unserem Stand, außerordentlich glückselig.

Auch im Namen der Tafel Harburg darf ich ein herzliches Dankeschön an ALLE ausrichten, denn viele Würtschen konnten wir durch unsere Aktion dieser übergeben.
Freue wir uns schon auf das Alstervergnügen 2017.

Peter Sebastian Förderkreis zugunsten unfallgeschädigter Kinder e.V. 1. Vorsitzender